Die drei Ebenen von KPIs im Produktionsmanagement

Im Produktionsmanagement werden KPIs in vielfacher Form verwendet. Ob im Shop Floor Management, im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP), bei der Planung und Wirksamkeitskontrolle von Projekten oder bei der Bewertung von Investitionsalternativen. In diesem Beitrag zeigen wir, nach welchen Ebenen man die Kennzahlen einteilen sollte, welche Zielsetzungen damit verfolgt werden und welche Adressaten und Verantwortlichkeiten dadurch entstehen.

Wie KPIs den Kulturwandel unterstützen

Kennzahlen und Key Performance Indicators sind nicht nur ein unverzichtbares Mittel zur Unternehmensführung, sondern auch ein wichtiges Werkzeug, um den kulturellen Wandel im Unternehmen und vor allem in der Produktion voranzutreiben und nachhaltig umzusetzen. Dieser Überzeugung haben wir auch in unserer Namensgebung Rechnung getragen. In diesem Artikel erklären wir, wie und warum KPI die Kulturentwicklung in der Produktion beeinflussen.

Kulturelle Faktoren für den Erfolg der Digitalisierung

Mit Digitalisierungsprojekten im Produktionsumfeld wird häufig das Ziel verfolgt, Kosten einzusparen, Durchlaufzeiten zu reduzieren oder die Produktqualität zu verbessern. Damit die Ziele aber erreicht werden können, ist es mindestens genau so wichtig, dass die Kultur des Produktionssystems an die Digitalisierung angepasst ist. Unternehmenskultur ist ein sehr schwammiger Begriff, bei dem sich die Wissenschaft noch nicht einmal einig ist, ob man sie messen kann oder nicht. Daher wollen wir in diesem Beitrag zeigen, welche Faktoren der Unternehmenskultur den größten Einfluss auf den Erfolg der Digitalisierung haben und daher die wesentlichen Säulen der Digital Industrial Engineering Culture sind.

Anforderungen an Key Performance Indicators (KPI)

In einem früheren Beitrag haben wir uns mit den Funktionen von Key Performance Indicators (KPIs) in der Produktion beschäftigt. Damit die KPIs diese Funktionen aber erfüllen können, müssen sie Anforderungen genügen. In diesem Beitrag stellen wir die fünf zentralen Anforderungen an KPIs vor, um einer nachhaltigen Verbesserung des Produktionssystems zu dienen.

Leistungsmessung in der Produktion mit KPIs

Key Performance Indicatoren (KPIs) sind ein wesentliches Mittel zu Steuerung von Produktionsprozessen und deren Verbesserung. Sie ermöglichen nicht nur, einen schnellen Überblick über den aktuellen Leistungsstand innerhalb der Produktion, sondern ermöglichen auch eine langfristige Entwicklung und treiben den kontinuierlichen Verbesserungsprozess maßgeblich. In diesem Beitrag gehen wir auf KPI als solche ein. Woher kommt der Begriff, was messen sie und wie identifiziert man die wichtigsten KPIs?

Wertstromanalyse in der Digitalisierung - Teil I

Die Wertstromanalyse ist eine wichtige Methode um die Material- und Informationsflüsse im Produktionssystem zu erfassen. Damit kann sie der Ausgangspunkt zur Prozessgestaltung und der digitalen Abbildung der Informationsflüsse werden. Im ersten Beitrag zur Rolle der Wertstromanalyse beschreiben wir die Vorteile und die notwendigen Vorbereitung zu Durchführung.

Bedeutungen des Pilotprojekts für die Digitalisierung

Das Pilotprojekt nimmt eine zentrale Stellung bei den Anstrengungen die Digitalisierung von Produktionsprozessen ein. Neben der Überprüfung der Machbarkeit stehen auch weiche Faktoren wie die Akzeptanz und die Kommunikation auf dem Prüfstand. In diesem Beitrag beleuchten wir die technologische, menschliche und organisatorische Bedeutung des Pilotprojekts für die Digitalisierung des Produktionssystems.

Keine Digitalisierung ohne Standardisierung

Die Digitalisierung des Produktionssystems ermöglicht eine ganze Reihe an Vorteilen, wie: Nutzung von Produktionskennzahlen höheren Effizienz des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Produktion Um die Digitalisierung vorteilhaft und vor allem mit hoher Erfolgsaussicht anzugehen, ist es notwendig, die Grundlagen zu schaffen. Die wichtigste Grundlage ist es, standardisierte Prozesse in der Produktion zu haben. In diesem Beitrag gehen wir darauf ein, warum standardisierte Prozesse die Grundlage für die Digitalisierung des Produktionssystems sind und wie sie Ihre Prozesse auf die Digitalisierung vorbereiten können.